Ihr Partner für hochwertige Werkzeuge der Firma Bohrcraft

Bestellung per Fax +49 7255 7657563 per Telefon +49 7255 7657562

Holzbohrer

Holzbohrer, ein Werkzeug mit Tradition


Holz war eines der ersten Materialien überhaupt. Holz in jeglicher Form wurde, und wird noch immer verarbeitet – und dafür braucht es langlebige, geeigneter und professionelle Werkzeuge (u.a. Holzbohrer). Holz ist ein natürliches, "lebendiges" Material, ein Werkstoff mit Charakter. Da macht die Arbeit mit dem Holzbohrer doppelt so viel Freude (Holzspielauto, Holzpuppenwagen, Holztruhe, Vollholzkasten, etc.)! Von allen Bohrwerkzeugen spiegelt der Holzbohrer dieses starke "Arbeitsgefühl" am stärksten wieder. Neben dem Material ist die Art der Arbeit, die ausgeführt werden soll, entscheidend, welcher Holzbohrer am geeignetsten ist.

Holzbohrer im Bohrcraft-Shop

Die Firma Bohrcraft stellt seit 1975 Qualitätsbohrwerkzeuge her. Wir, der „Bohrcraft-Shop“, sind der professionelle online Marktplatz, beraten und verkaufen die Produkte. Ein Händler ist nur so gut wie der Hersteller seiner Produkte. Deswegen haben wir uns für Bohrcraft als Produzenten entschieden. Bohrcrafts Kernkompetenz liegt in der Zerspannung. Bohrcrafts Werkzeugsortiment umfasst Bohr-, Senk-,Fräs- und Gewindefachwerkzeuge von hoher Qualität und Leistungsfähigkeit. Alle Produkte des Unternehmens finden im Handwerk, in der Industrie und im privaten Bereich Anwendung. Qualität und Zuverlässigkeit zählen für uns zur Selbstverständlichkeit. Damit wir weiterhin beste Qualität liefern können, ist es unerlässlich, unsere Produkte ständig weiterzuentwickeln. Für den Bohrcraft online Shop ist es wichtig, qualitativ hochwertige Produkte mit kurzen Lieferzeiten, schneller, kompetenter Abwicklung und professionellem Kundenservice bieten zu können.Der beste Holzbohrer für das beste Ergebnis

HSS Holzbohrer

Dieser Holzbohrer besteht aus einem qualitativ hochwertigen, legierten Metall. Selbstverständlich macht das den Holzbohrer nicht günstig, dafür ist er jeden Cent wert. Dieses Werkzeug bohrt sogar bei Temperaturen bis zu 600 Grad!. DIN 338 (deutsche Norm und Standard) besagt, dass dieser Bohrer aus Schnellarbeitsstahl sehr gute Wärmehärte sicherstellt. Dabei handelt es sich um einen Holzspiralbohrer – Dieser zeichnet sich durch besondere Langlebigkeit aus.

Der Holzbohrer an sich

Diese Art von Bohrer wird nur zum Bohren von Produkten aus Holz (Sperrholz, MDF-Platten, Planken, Bretter, Möbel, Spanplatten, etc.) verwendet und besteht aus Werkzeugstahl, Carbon-Stahl oder Chrom-Vanadium-Stahl. Einen Holzbohrer ist daran erkennbar, dass die Schneiden an der Außenkante länger als an der Innenseite sind. Dadurch wird der Rand des Bohrlochs vorsichtig bearbeitet. Manche Holzbohrer sind mit einer Zentrierspitze ausgestattet, die eine noch bessere Ausrichtung und damit Genauigkeit erlaubt. Zur Entfernung des Staubes befindet sich am Schaft eine Spirale, was die Arbeit enorm erleichtert. Holzbohrer können in einer Standbohrmaschine oder in einer Handbohrmaschine verwendet werden. Für präzise, glatte Löcher sind Standbohrmaschinen besser geeignet als Handbohrmaschinen. Die Spiralbohrer (Holzbohrer) sind die am häufigsten verwendeten und benötigen keinen Vorschub. Schlangenbohrer mit breiteren, längeren Bohrspiralen und einer Zentrierspitze kommen bei tieferen und größeren Löchern zum Einsatz (1-2 Schneidekanten, 1-2 Vorschneider und Schneckenform). Hier ist kein manueller Vorschub notwendig, dafür aber eine große Spannut für eine durchgehende Spanabfuhr. Ein Einzugswind sorgt noch dazu für einen automatischen Vorschub beim Bohren. Forstnerbohrer sind für große, glatte Bohrlöcher geeignet. Zylinderkopfbohrer wird bei harten Materialien eingesetzt. Nagelbohrer sind für kleine Löcher ideal. Egal, welcher Holzbohrer verwendet wird, es ist äußerst ratsam, die angegebene Drehzahl zu beachten. Für Holz mit einer Stärke von 22 Millimetern empfiehlt sich eine Drehzahl zwischen 800 und 2000 U/min.

Die richtige Maschine für den richtigen Holzbohrer

Achtung! Je größer das zu bohrende Loch, desto wichtiger werden die Einstellmöglichkeiten der Maschine (Drehzahl!).Akkuschrauber eignen sich gut für Holzbohrer (Leistung ab 650 W). Bei Bohrmaschinen mit Hammer- und Schlagwerk sollte das Schlagwerk beim Holzbohren immer ausgeschaltet werden. Bei jedem Kauf ist es ratsam, sich die Geräte und aushängenden Anleitungen, Kurzinformationen vorab im Geschäft anzusehen.