Ihr Partner für hochwertige Werkzeuge der Firma Bohrcraft

Bestellung per Fax +49 7255 7657563 per Telefon +49 7255 7657562

Forstnerbohrer

Forstnerbohrer


Diese Art von Bohrer wird auch Astlochbohrer genannt und für große Bohrungen von bis zu 150 Millimeter verwendet. Der Name geht auf den amerikanischen Erfinder, Benjamin Forstner, zurück. Dieser hat seine Erfindung im 19. Jahrhundert patentieren lassen. Dieser Bohrer leistet auch heute noch gute Dienste. Die Bezeichnung Astlochbohrer kommt daher, dass er sich sehr gut zum Ausbohren von Astlöchern eignet. Was macht ihn so besonders?
Weiter geht es unten............

Ansehen

Forstnerbohrer-Satz 15,0 bis 35 mm. in Holzkassette 5 tlg

Artikelnummer: 32501450005
EAN: 4014691599909

Forstnerbohrersatz 15 mm bis 35 mm

96,40 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 8 x 90 mm mit Zentrierspitze

Artikelnummer: 32500500800
EAN: 4014691320640

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 8 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

8,40 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 10 x 90 mm mit Zentrierspitze

Artikelnummer: 32500501000
EAN: 4014691320657

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 10 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

8,80 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 12 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500501200
EAN: 4014691320664

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 12 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

9,30 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 14 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500501400
EAN: 4014691320671

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 14 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

9,70 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 15 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500501500
EAN: 4014691320688

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 15 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

10,20 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 16 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500501600
EAN: 4014691320695

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 16 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

10,40 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 18 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500501800
EAN: 4014691320701

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 18 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

11,30 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 20 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500502000
EAN: 4014691320602

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 20 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

11,80 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 22 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500502200
EAN: 4014691320718

Forstnerbohrer geschmiedete Ausführung Ø 22 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

12,50 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 24 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500502400
EAN: 4014691320725

Ausführung Ø 24 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

13,20 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 25 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500502500
EAN: 4014691320619

Ausführung Ø 25 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

13,80 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 26 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500502600
EAN: 4014691320732

Ausführung Ø 26 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

14,00 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 28 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500502800
EAN: 4014691320749

Ausführung Ø 28 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

15,00 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 30 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500503000
EAN: 4014691320626

Ausführung Ø 30 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

15,60 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 32 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500503200
EAN: 4014691320756

Ausführung Ø 32 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

16,50 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 35 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500503500
EAN: 4014691320633

Ausführung Ø 35 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

18,30 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 38 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500503800
EAN: 4014691320787

Ausführung Ø 38 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

20,60 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 40 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500504000
EAN: 4014691320794

Ausführung Ø 40 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

21,30 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 45 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500504500
EAN: 4014691320817

Ausführung Ø 45 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

24,80 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen
Ansehen

Forstnerbohrer 50 mm Laenge 90 mm

Artikelnummer: 32500505000
EAN: 4014691320831

Ausführung Ø 50 mm mit Zentrierspitze und Umfangschneide  Laenge: 90 mm • Weichhölzer,

29,20 €
pro Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge: Stück

In den Warenkorb

Artikel ansehen

Wie genau sieht ein Astlochbohrer aus und wofür wird er verwendet?

Das Besondere an diesem Bohrertyp ist, dass er kein Bohrgewinde und eine kurze Spitze besitzt. Große Löcher in Holz zu bohren, macht ein qualitativ hochwertiges Material des Bohrers notwendig. Die Bohrung erfolgt durch spanabhebendes Schneiden. Daher sind Astlochbohrer fast ausschließlich aus SP-Stahl. Dabei handelt es sich um Schnellarbeitsstahl, einem hochlegierten Werkzeugstahl. Gegenüber gewöhnlichem Werkzeugstahl besitzt SP-Stahl eine drei- bis viermal höhere Schnittgeschwindigkeit. Schnellarbeitsstahl verliert erst bei ca. 600 °C seine Härte. Der Bohrkopf überragt den zylindrischen Schaft. Dieser ist sehr lange ausgelegt. Die Bohrtiefe kann durch entsprechende Verlängerungen noch erweitert werden. Hier wird das nötige Volumen erzeugt. Durch die spezielle Form des Werkzeugs und der Stärke des Materials entstehen ausrissfreie Bohrungen! Der heute verwendete Bohrer ist Teil einer Bohrmaschine (Zubehör).



Beim Kauf sollte auf die Robustheit großer Wert gelegt werden. Die Verschleißfestigkeit ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Qualitativ hochwertige Bohrer halten sehr lange und können auch nachgeschliffen werden. Die Bohrer gibt es auch in 5er oder 10er Sets in dekorativen Holzkisten zu kaufen. Dadurch sind die Werkzeuge gut geschützt und haben eine bessere Langlebigkeit. Darüber hinaus sind dadurch Bohrer in verschiedenen Größen zur Hand. Ein wichtiges Kaufkriterium ist, ob Sie häufig große Löcher bohren müssen oder nicht. Für den häufigen Gebrauch sind Bohrer im mittleren und höheren Preissegment zu empfehlen. Ein hochwertigerer Bohrer ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie teures Holz bearbeiten müssen. Für die gelegentliche Verwendung leisten günstigere Bohrer auch gute Dienste. Für einen hochwertigen Einzelbohrer liegen ca. 20 Euro im Normalbereich. Ein 5er Set im dekorativen, handlichen Holzkistchen für den gelegentlichen Gebrauch ist um ca. 30 Euro zu haben. Es lohnt sich, wirklich zu vergleichen. Heutzutage ist der Kauf online sehr empfehlenswert. Dieser ist orts- und zeitungebunden und rasch erledigt. Die Ware wird problemlos geliefert. Der Kauf ist rechtlich abgesichert, und der Kundendienst meistens in Ordnung.



Das Arbeiten mit dem Astlochbohrer: Die Bohrung erfolgt durch spanabhebendes Schneiden. Bei der Arbeit mit dem Forstnerbohrer ist das Vorbohren mit einem Spiralbohrer zu empfehlen. Die Bohrergröße des Spiralbohrers muss auf den Astlochbohrer abgestimmt sein, um ein zufriedenstellendes Endergebnis zu erzielen. Ist diese zu groß, würde der Astlochbohrer hin- und herrutschen. Ist die Vorbohrung zu klein geraten, muss der Bohrer durchgedrückt werden. Das erfordert eine Menge zusätzlicher Kraftanstrengung. Außerdem wird das Endergebnis dadurch nicht schön gleichmäßig. Ratsam ist es, vorher den Durchmesser des Zentrierstifts des Forstnerbohrers abzumessen. Beträgt dieser z. B. 4 mm, sollte die Nachbohrung ebenfalls mit einem Durchmesser von 4 mm durchgeführt werden. Um ein Verglühen der Spitze zu verhindern, und ein sauberes Loch zu erhalten, ist es wichtig, keine zu hohe Drehzahl zu wählen. Stellen Sie die Bohrmaschine (ohne Schlagbohren!) so ein, dass das Drehmoment hoch und die Drehzahl niedrig ist. Die Einstellung richtet sich aber auch stark nach dem Hersteller und der Art des Gerätes (Schlagbohrer, Akkubohrer, etc.). Die genaue Einstellung finden Sie in der Bedienungsanleitung des Herstellers.



Tipp: Für die Arbeit mit dem Forstnerbohrer empfiehlt sich die Verwendung einer Ständerbohrmaschine. So ist der Kraftaufwand geringer und die Bohrung erfolgt direkt senkrecht ins Holz!



Das Schleifen von Astlochbohrern: Ist es möglich, diese Bohrer selbst zu schleifen? Wie schon vorab erwähnt, ist es wichtig, dass die entsprechende Drehzahl eingehalten wird, sonst überhitzt der Bohrer und wird schnell stumpf. Die Kühlung mit Wasser zwischendurch ist meistens schon zu spät. Besser ist es wirklich, vorbeugend zu arbeiten und die empfohlene Drehzahl einzuhalten. Ist der Bohrer stumpf geworden, müssen die Spanflächen nachgeschliffen werden. Dies erfordert aber ein Schleifen auf Umschlag, was nur Profis wirklich gut beherrschen. Wollen Sie es trotzdem selbst versuchen, empfiehlt es sich, den Spanwinkel beim Schleifen bei 30 Grad zu halten. Die Schneiden an der Peripherie sollten nur von innen her geschliffen werden. Nach dem Schleifvorgang sollte die Peripherie-Schneide einen Überstand zur Hauptschneide von ca. 0,3 bis 0,5 mm aufweisen. Zum Nachschleifen können Sie auch einen sogenannten „Schleifstift“ einsetzen und verwenden. Da diese Bohrer sehr komplex ausgelegt sind, muss unbedingt ein Spezialgerät benutzt werden. Diese sind bei Baumärkten und im Fachhandel erhältlich. Das Nachschärfen bei den Profis ist oft ziemlich kostspielig. Die Kosten für einen einfachen Bohrer liegen zwischen 10 und 20 Euro. Das Nachschleifen kostet ab 20 Euro aufwärts. Vergleichen zahlt sich hier wirklich aus! Baumärkte bieten ebenfalls Schleifdienste an.



Spezielle Astlochbohrer: Der Forstnerbohrer mit Rundschaft verfügt über eine besondere Schneidegeometrie, sodass es beim Bohren zu keiner Hitzeentwicklung kommt. Das Ergebnis ist, ohne Brandspuren am Werkstück zu hinterlassen, trotzdem präzise, maßhaltig und ausrissfrei. Randlochbohrungen in kunststoffbeschichtete Spanplatten und Weichhölzer sind damit ebenso möglich. Die Bohrzeiten verkürzen sich dadurch, und es ist weniger Kraftaufwand notwendig. Die Bohrmaschine wird dadurch geschont. Die Präzision wird durch Zentrierspitze garantiert.



Der Maschinen-Forstnerbohrer mit 3-Flächenschaft ist ein weiteres Hochpräzisionswerkzeug für den Einsatz in der Holzbranche. Dieser Bohrer verfügt über äußerst scharfe Schneiden und eignet sich für Bohrungen in Hart- und Weichhölzern, Hartfaser- und Spanplatten. Höchste Präzision und eine besonders hohe Standzeit sind damit gewährleistet.



Astlochbohrer mit Wellenschliff eignen sich besonders gut für maßhaltige, ausrissfreie und präzise Sacklöcher sowie Randbohrungen. Schräg angesetzte Löcher in Hart- und Weichholz gelingen extrem präzise. Ein Ausglühen der Schneiden wird durch die wellenförmige Rundumschneide verhindert. Ein kraftarmes Schneiden wird somit ermöglicht. Durch den Wellenschliff erhält der Bohrer bei einer Richtungsänderung eine höhere Stabilität. Die Spanfreiräume sind sehr groß. Somit gelingt der Abtransport der Späne perfekt. Unwuchten sind so gut wie ausgeschlossen (perfekte Konzentrizität!). Der Schaft mit 3 Flächen macht ein Durchrutschen des Bohrers unmöglich. Geschmiedete Ausführungen für eine extrem gute Widerstandsfähigkeit stehen zur Auswahl.



Der Forstnerbohrer WS, Classic erhielt bei fast allen Testungen, vor allem in den USA, Bestnoten. Die Besonderheit dieses traditionellen Astlochbohrers aus legiertem Werkzeugstahl liegt in seiner vielseitigen Verwendung und Robustheit (Leimbinder, Weichholz, etc.). Dieser Bohrer gilt als Profiwerkzeug. Er verfügt über zwei Hauptschneiden, einem Zentrierspitze und zwei geschlossenen Umfangschneiden.



Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Es ist dabei vollkommen egal, ob es sich um ein durchgängiges Loch handelt oder nicht. Forstnerbohrer werden meistens zur Herstellung von Sacklöchern im Holzbau verwendet. Das sind Aufnahmebohrungen im Möbelbau. Sacklöcher werden häufig für Vogelhäuser, Baumhäuser, Brutkästen, Gartenhäuser oder die selbstständige Montage von Möbeln (Holzbank) gebraucht. Aber auch im Trockenbau und anderen Unterkonstruktionen aus Holz kommt diese Art von Bohrer ständig zum Einsatz.



Fazit: Forstnerbohrer eignen sich sehr gut für große, ausrissfreie Bohrungen in Holz. Sie werden gerne im Möbelbau, für Unterholzbauten, alle Arten von Häusern aus Holz, etc. verwendet. Grundsätzlich wird immer zwischen Hobby- und Profi-Gebrauch unterschieden. Es ist ein Riesenunterschied, ob das Werkzeug nur gelegentlich oder ständig verwendet wird. Je öfter benutzt, desto robuster muss es sein! Wichtig ist, dass vorgebohrt wird, da dann erstens weniger Kraftaufwand erforderlich ist und zweitens die Bohrung präziser ausfällt. SP-Stahl sorgt für die nötige Korrosionsbeständigkeit und Robustheit. Diese Art von Bohrer wird auf einer Bohrmaschine aufgesetzt. Daher ist die empfohlene Drehzahl unbedingt einzuhalten, sonst überhitzt der Bohrer und wird stumpf. Nachschleifen ist möglich, kostet jedoch einiges. Baumärkte sind eine gute Alternative zu Schleifdiensten. Vergleichen lohnt sich sowohl beim Kauf als auch für das Nachschleifen. Bohrer Sets sind praktisch und rechnen sich, da verschiedene Bohrergrößen zur Hand sind und das Holzkistchen die Bohrer schützt. Darüber hinaus erleichtert dies auch den Transport und die Lagerung. Traditionelle Hersteller, wie z. B. Famag oder Fisch stellen kundenspezifisch gefertigte Astlochbohrer her. Sonderanfertigungen nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen sind daher kein Problem und jederzeit möglich. Hochwertige Krippen aus Holz für Weihnachten lassen sich damit präzise, stabil und langlebig gestalten. Kinderspielzeug aus Holz erfreut sich auch in der digitalisierten Welt nach wie vor großer Beliebtheit. Puppenhäuser, Baumhäuser, Gartenhäuser sowie Vogelhäuser aus Holz sehen gut aus und können viele Jahre genutzt werden. Seifenkisten und Bollerwagen aus Holz kommen gerade wieder in Mode. Mit „einem Wort“: Es gibt jede Menge Arbeit für den Forstnerbohrer!